Home News In der S6 zwischen Zürich HB und Oerlikon: Fahrgast (57) beisst Securitas-Mitarbeiter

In der S6 zwischen Zürich HB und Oerlikon: Fahrgast (57) beisst Securitas-Mitarbeiter

3
0
SHARE

Ein 57-Jähriger verletzte einen Securitas-Mitarbeiter in den S6. Der Mann biss den Sicherheitsangestellten in den Unterarm, nachdem er bereits Billetkontrolleure attackierte.

Biss-Attacke in der S6! Am Montagabend wurde ein Securitas-Mitarbeiter in der S-Bahn Richtung Otelfingen ZH verletzt. Um 21.30 Uhr begleitete der Sicherheitsangestellte die Billetkontrolleure bei ihrer Arbeit im SBB-Zug. Zwischen Zürich HB und Otelfingen ging ein Fahrgast plötzlich auf die Kontrolleure los.

Als der Securitas-Mitarbeiter dazwischen ging, wurde auch er tätlich angegriffen und in den Unterarm gebissen. Die blutende Bisswunde musste im Spital ambulant behandelt werden, schreibt die Stadtpolizei Zürich in einer Mitteilung. Der 57-jährige Täter konnte zurückgehalten und durch die Stadtpolizei Zürich verhaftet werden. (man)





LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here