Home News 70’000 Franken Sachschaden: Polizei fasst Sessel-Schlitzer (58) von der Uetlibergbahn

70’000 Franken Sachschaden: Polizei fasst Sessel-Schlitzer (58) von der Uetlibergbahn

4
0
SHARE

Fährt vom Hauptbahnhof auf den Zürcher Hausberg: Uetlibergbahn, hier bei der Station Ringlikon.

ZÜRICH –
Unbekannte Vandalen haben in der Uetlibergbahn immer wieder Sessel aufgeschlitzt. Jetzt hat die Polizei einen 58-jährigen Mann im Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen festgenommen.

Seit Mitte April wüten Vandalen regelmässig in der Uetlibergbahn: 160 Sitze sind seitdem aufgeschlitzt worden (BLICK berichtete). Ein Sachschaden von 70’000 Franken ist entstanden.

Die Stadtpolizei Zürich nahm die Ermittlungen auf. Diese führten am Mittwochabend an die Haltestelle Uitikon-Waldegg zur Festnahme eines 58-jährigen Mannes, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt. Er hatte ein Messer bei sich.

Nach einer ersten polizeilichen Befragung musste der offensichtlich gesundheitlich beeinträchtigte Mann ins Spital gebracht werden. Gegen ihn würde aber weiterhin ermittelt. (hah) 





LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here