Home News Thurgauer Bergsteiger war am Säntis vermisst: Leiche von Sandro J. (†25) gefunden

Thurgauer Bergsteiger war am Säntis vermisst: Leiche von Sandro J. (†25) gefunden

3
0
SHARE

War begeisterter Bergsteiger: Sandro J. (†25) ist am Säntis tödlich verunglückt.

Der Thurgauer Bergsteiger Sandro J. (†25) kam im November 2017 von seiner Tour am Säntis nicht zurück. Jetzt wurde seine Leiche gefunden.

Der Thurgauer Bergsteiger Sandro J.* (†25) machte sich am 12. November 2017 auf zu einer Tour am Alpstein (BLICK berichtete). Er wollte den Säntis (2502 m) besteigen. Er kehrte nie zurück. Familie und Freunde zeigten sich damals zutiefst besorgt über Sandros spurloses Verschwinden. Auf Facebook wurde eine Vermisstenmeldung geschaltet.

«Ich bete, dass mein Bruder lebendig gefunden wird», hatte der Bruder des Vermissten auf Facebook geschrieben. Doch die Suche nach dem erfahrenen Sportler blieb ohne Erfolg. Jetzt aber herrscht traurige Gewissheit. Acht Monate nachdem der 25-Jährige alleine zu seiner Säntis-Tour aufbrach, wurde am Mittwoch nun die Leiche des Thurgauers in unwegsamem Gelände am Fuss des Säntis gefunden.

«Berg gibt Person erst frei, wenn Schnee schmilzt»

Die Untersuchung des Instituts für Rechtsmedizin St. Gallen haben zweifelsfrei ergeben, dass es sich bei dem Toten um Sandro J. handelt. Zudem bestätigen die Untersuchungen, dass der Alpinist im Gebirge verunfallt ist.

Die Witterungsbedingungen und eine akute Lawinengefahr hatten die Arbeit der Retter massiv erschwert. Wegen heftiger Schneefälle musste die Suche nach Sandro J. im November nach knapp einer Woche vorläufig eingestellt werden.

«Doch im Frühling nahm die Alpine Rettung Schweiz die Suche nach dem vermissten Bergsteiger wieder auf», sagt Andy Theler, Sprecher der Kantonspolizei Thurgau, auf Anfrage von BLICK. Demnach fanden mehrere Suchaktionen statt – auch in dem Gebiet, in dem Sandro J. letztlich gefunden wurde. Doch zu Jahresbeginn habe es noch zu viel Schnee gehabt. «Der Berg gibt die Person erst wieder frei, wenn der Schnee schmilzt», sagt Theler.

* Name der Redaktion bekannt





LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here