Home News Mitfahrerin verletzt: 300-kg-Felsbrocken prallt gegen Auto

Mitfahrerin verletzt: 300-kg-Felsbrocken prallt gegen Auto

2
0
SHARE

Im Kanton Uri ist ein rund 300 Kilogramm schwerer Felsbrocken gegen ein Auto geprallt. Eine Frau wurde dabei verletzt, am VW entstand ein Totalschaden.

Am Freitagnachmittag fuhr ein Autofahrer im Kanton Uri auf der Klausenstrasse Richtung Spiringen. Kurz gegen 13.15 Uhr, als er im oberen Bereich der «Spirgner Kehren» war, knallte es: Ein rund 300 Kilogramm schwerer Stein rollte auf die Strasse hinunter und prallte gegen den VW.

Die Mitfahrerin wurde dabei verletzt und wurde zur Kontrolle mit dem Rettungsdienst Uri ins Kantonsspital gebracht. Am Wagen entstand Totalschaden von rund 20’000 Franken. Im Einsatz standen das Amt für Tiefbau, der Rettungsdienst Uri, ein privater Abschleppdienst und die Kantonspolizei Uri. (pma)





LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here