Home News Doppelt so schnell als erlaubt: Raser (33) in Löhningen SH mit 163...

Doppelt so schnell als erlaubt: Raser (33) in Löhningen SH mit 163 km/h geschnappt

4
0
SHARE

Temposünder im Visier: Mit einem mobilen Lasermessgerät bremst die Aargauer Kantonspolizei die Raser aus. Fixe Radarkästen wie in anderen Kantonen gibt es nicht.

Ein 33-jähriger Autofahrer war doppelt so schnell unterwegs als erlaubt. Er hatte 163 km/h auf dem Tacho. Die Polizei hat den Raser in Löhningen SH geschnappt.

Die Schaffhauser Polizei hat am Dienstagnachmittag, um 14.45 Uhr, in Löhningen SH einen Raser aus dem Verkehr gezogen. Der 33-jährige Autolenker war auf der Neunkircherstrasse mit 163 km/h unterwegs. Erlaubt sind an dieser Stelle allerdings nur 80 km/h.

Der Fahrer musste seinen Führerausweis an Ort und Stelle abgeben. Er muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen für seine Raserfahrt verantworten, wie die Schaffhauser Polizei in einer Mitteilung schreibt. (rad/SDA)





LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here