Home News Mein Tag beim BLICK-Mediacamp: Nachrichten sind…

Mein Tag beim BLICK-Mediacamp: Nachrichten sind…

3
0
SHARE

Im BLICK-Media-Camp erhalten junge Talente Einblick in die moderne Medienwelt.

BLICK ermöglicht zwölf jungen Talenten eine Woche lang einen Einblick in die Arbeit im Zürcher Pressehaus. Hier berichtet Parcival Schneider (19) von seinem Redaktionstag.

Aktuell und top-frisch. So müssen Nachrichten sein. Das habe ich heute beim BLICK gelernt. Neuigkeiten werden sofort recherchiert, es wird nachgeforscht und untersucht: Was, wo, wann, wie und warum passiert.

 

Der Journalist schreibt Notizen. Telefoniert und führt Interviews. Er fährt zum Schauplatz des Geschehens, fotografiert, dreht Videos und befragt die Beteiligten. Der BLICK fragt immer kritisch nach. Für die Leser von Profis.

Auch wenn es schwierig wird oder die Zeitung gedruckt werden muss. Jeder Journalist kennt Abgabefristen – «Deadlines» genannt. Es kann für einen selbst ziemlich stressig werden. Der Reporter verschiebt die Mittagspause und schreibt Tausende Wörter. Alle Fakten werden nochmal überprüft.

Völlig egal, ob es um politische Krisen, Tragödien oder die neusten Tennis-Ergebnisse rund um Roger Federer geht. Die Leser wollen informiert sein – und sie wollen es schnell und korrekt. Die Neuigkeiten müssen zu den Menschen. Hier sind die News!





LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here