Home News Segelflugzeug-Crash im Wallis: Kantonsrichter Benedikt Landolt (†62) stirbt bei Absturz

Segelflugzeug-Crash im Wallis: Kantonsrichter Benedikt Landolt (†62) stirbt bei Absturz

5
0
SHARE

Schon 2002 auf gemeinsamem Höhenflug: Steve Fossett und Einar Enevoldson im Segelflugzeug.

OBERWALD VS –
Der St. Galler Kantonsrichter Benedikt Landolt (†62) ist bei einem Rundflug mit einem Segelflugzeug abgestürzt und tödlich verunglückt. Dies teilt das Kantonsgericht mit.

Am Sonntagnachmittag startete ein Segelflugzeug auf dem Flugplatz Münster zu einem Rundflug. Um 19 Uhr wurde der dortige Flugplatzchef unruhig, denn der Pilot war noch nicht zurückgekehrt. Und: Via Funk meldete er sich nicht. Also wurde nach dem Piloten gesucht. Ein Armeeheli konnte am Abend das Flugzeug finden.

Kantonsgericht trauert um Verlust

Am Dienstagnachmittag teilte das Kantonsgericht St. Gallen mit, dass im Flugzeug der Kantonsrichter Benedikt Landolt (†62) sass. Er war im Gerental abgestürzt. Für den Piloten kam jede Hilfe zu spät. Air Zermatt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

«Das Kantonsgericht verliert mit Benedikt Landolt einen ausserordentlich liebenswürdigen und geschätzten Kollegen. Seiner Familie wünscht das Kantonsgericht in dieser schweren Zeit viel Kraft», heisst es in der Medienmitteilung weiter. (pma)





LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here