Home News Tier-Drama in Biberist SO: Ausgebüxter Hund tötet zwei Kaninchen

Tier-Drama in Biberist SO: Ausgebüxter Hund tötet zwei Kaninchen

12
0
SHARE

Ein Hund ist in einem Quartier in Biberist SO Amok gelaufen, zerstörte einen Stall und tötete zwei Kaninchen.

Er büxte aus und tötete: Ein Hund hat in einem Quartier in Biberist SO zwei Kaninchen tot gebissen. Die beiden Tiere waren in ihrem kleinen Stall, als der Hund angriff und den Holzverschlag verwüstete. Die Kaninchen hatten keine Chance. Ein Schock für Manuel Lüthi (10).

Gemeinsam mit seinem Vater hatte er den beiden Kaninchen den Stall samt Aussengehege gebaut. «Der Stall war kaputt. Ein Tier lag draussen, eines drinnen und hatte Blut am Ohr», sagt der 10-Jährige zu «TeleM1».

Anzeige gegen Hundehalter

Wem der Hund gehört, ist nicht bekannt. Nur so viel: Gegen den Besitzer wurde Anzeige erstattet.

Und: Der Hund ist kein Unbekannter. Er hat schon einmal ein Schaf angegriffen. Trotz des schrecklichen Vorfalls möchte Lüthi nochmal Kaninchen. Seine zwei toten Langohren hat er im Garten begraben. (jmh)





LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here