Home News Elon Musk will sparen: Tesla entlässt mehr als 4000 Mitarbeiter

Elon Musk will sparen: Tesla entlässt mehr als 4000 Mitarbeiter

8
0
SHARE

Der Autohersteller hat angekündigt, mehr als 4000 Stellen zu streichen. Eine Schocknachricht für viele Mitarbeiter.

Tesla will seine Belegschaft um neun Prozent verkleinern. Konkret: Mehr als 4000 Arbeitsplätze fallen mit einem Schlag weg. Mit dem Stellenabbau sollten Kosten gespart werden, teilte Konzernchef Elon Musk am Dienstag über Twitter mit. Die Kürzungen würden die Produktionsziele für den neuen Wagen «Model 3» in den nächsten Monaten nicht beeinträchtigen, betonte der Milliardär.

Der Stellenabbau gehöre zur Straffung des Tesla-Managements, die er unlängst in Aussicht gestellt hatte. In dem Ende Dezember vorgelegten Geschäftsbericht 2017 hatte das kalifornische Unternehmen 37’543 Mitarbeiter gezählt. 

Tesla ist rasant gewachsen, hat aber mit Verlusten, verfehlten Produktionszielen, der Abwanderung von Führungskräften und tödlichen Elektroauto-Unfällen zu kämpfen. (SDA)





LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here